head Prophylaxe

h prophylaxe

030 9309305    Mehrower Allee 22
12687 Berlin

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Was ist unter einer professionellen Zahnreinigung zu verstehen?

Die professionelle Zahnreinigung ist eine wichtige Prophylaxeleistung unserer Praxis. Ziel der professionellen Zahnreinigung ist es, alle krankmachenden Reize aus dem Mund und von den Zähnen zu entfernen. Das gelingt mit einer Intensivreinigung, die nur vom Profi mit Spezialinstrumenten durchgeführt werden kann. Alle störenden weichen und harten Beläge werden ober-und unterhalb des Zahnfleischrandes entfernt. Natürlich strahlen Ihre Zähne nach erfolgter PZR wieder - ein gepflegtes Erscheinungsbild ist die angenehme Nebenwirkung. Die PZR ist die erste Maßnahme bei der Behandlung der Parodontose. Ebenso braucht ein erfolgreich behandelter Parodontitispatient die lebenslange Nachsorge mit PZR.

Wie ist der Ablauf einer professionellen Zahnreinigung?

Die professionelle Zahnreinigung geht über eine reine Zahnsteinentfernung hinaus. Die Sitzung beginnt mit einer gründlichen Untersuchung der Zähne und des Zahnfleisches. Dabei schauen wir besonders nach Zahnfleischtaschen, nach blutenden Stellen am Zahnfleischrand und nach nicht so ganz einwandfrei sauberen Zahnflächen. Danach werden die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zahnzwischenräumen und die erreichbaren Beläge unterhalb des Zahnfleischrandes schonend entfernt. Auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin verschwinden. Bakterien haben fast keine Chance auf glatten Oberflächen. Deshalb folgt nach der Reinigung die Politur. Dabei werden nicht nur die Zahnflächen geglättet, sondern auch mögliche unebene Übergänge zu Füllungen und Zahnersatz.

Die PZR wird abgerundet mit der Fluoridierung. Lösungen oder Gele mit hochkonzentriertem Fluorid schützen den Zahnschmelz vor erneuten Säureattacken der Mundbakterien.

Auch Fragen und Tipps zur Mundhygiene gehören zu einer PZR.

Ob Putztechnik, Zahnseide oder Mundspülungen – unsere Prophylaxeassistentin nimmt sich Zeit, Ihre Fragen rund um die häusliche Zahnpflege zu beantworten. Sie werden so manches Hilfsmittel kennenlernen, das Ihnen die Angelegenheit erleichtert und effektiver macht.

Wie oft sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden?

Wenn Sie die Zahnreinigung regelmäßig durchführen lassen, senken Sie Ihr Risiko, an Karies oder Parodontitis zu erkranken. Daher empfehlen wir gesunden Patienten ein bis zwei professionelle Zahnreinigungen im Jahr.

Bei einem hohen Parodontitisrisiko sind kürzere Abstände nötig. Auch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten beeinflusst die Mundgesundheit. Zum Beispiel kann sich der Speichel verändern oder verringern, was Karies begünstigt. Unter Umständen können Diabetes und Stress Veränderungen in der Mundhöhle zur Folge haben.
Wie oft eine PZR sinnvoll ist, empfehlen wir individuell.

Was kostet es?

Die PZR ist keine Leistung der Gesetzlichen Krankenversicherung. Allerdings gibt es mittlerweile auch Krankenkassen, die im Rahmen von Bonusprogrammen oder speziellen Tarifen Zuschüsse geben. Wie viel sie kostet, hängt vor allem vom jeweiligen Aufwand ab. In der Regel dauert eine PZR rund 45 Minuten - es können aber auch schnell mal 60 Minuten daraus werden. Aber eines ist klar: Bei einem vollbezahnten Gebiss kann eine PZR niemals nur 15 Minuten dauern!

Eine PZR kostet zwischen 80 und 120 Euro. Je kürzer die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen sind, desto kürzer ist meist auch die Behandlungsdauer – die Kosten verringern sich ebenfalls.

Ute Glaser, Zahnärztin

Mehrower Allee 22
12687 Berlin - Marzahn
Telefon 030 93 0 93 05
E-Mail praxis@zahnarzt-glaser.de
Internet www.zahnarzt-glaser.de

Öffentl. Nahverkehr

Bus 197, X54
Tram 16, M8

Zur Anfahrskizze

Unsere Sprechzeiten

  • Montag 8-13 Uhr und 15-18 Uhr
  • Dienstag 8-15 Uhr
  • Mittwoch 8-13 Uhr
  • Donnerstag 12-19 Uhr
  • Freitag 8-13 Uhr

Barrierefrei  

Unsere Praxis ist barrierefrei und über einen Fahrstuhl erreichbar.